Das cnapa sucht ein(e) FachberaterIn für den Bereich Suchtprävention & Gesundheitsförderung (m/w)

 

Version FR

Das cnapa-Centre National de Prévention des Addictions, wurde 1995 gegründet und arbeitet mit einem Präventionskonzept sowohl für die breite Öffentlichkeit als auch für MultiplikatorInnen aus dem psycho-sozio-edukativen und medizinischen Bereich. Sein Auftrag ist die universelle Gesundheitsförderung & Suchtprävention d.h die Ausarbeitung, Verbreitung und Förderung von Ideen und Vorgehensweisen, die eine gesunde und positive Lebensweise zum Ziel haben

Das cnapa – Centre National de Prévention des Addictions sucht:

Ein(e) FachberaterIn für den Bereich Suchtprävention & Gesundheitsförderung (m/w)
CDI 40 Std/Woche

Qualifikation: 

Masterabschluss in Public Health

Ihr berufliches Profil:

  • Sie sind vertraut mit dem Erstellen einer Bedarfsanalyse
  • Sie kennen die Evaluationsinstrumente, um Programme bzw. Interventionen der Gesundheitsförderung & Suchtprävention auf ihre Wirkung hin zu untersuchen
  • Sie haben Erfahrung in der Dokumentation & Präsentation von Projekten und Studien
  • Sie sind proaktiv und arbeiten gerne im Team
  • Sie sind kooperationsfähig & netzwerkorientiert
  • Sie denken lösungsorientiert & sind für innovative Herangehensweisen offen
  • Sie beherrschen die deutsche, französische und luxemburgische Sprache in Wort und Schrift. Fundierte englische Sprachkenntnisse sind ein weiterer Vorteil.

Wir bieten Ihnen:

  • Einen unbefristeten Arbeitsvertrag (40 Std/Woche),
  • Arbeitskonditionen und eine Bezahlung auf der Basis des CCT-SAS
  • Ein angenehmes Arbeitsklima in einem dynamischen und engagierten multidisziplinären Team.

Haben wir Ihr Interesse geweckt ? Dann schicken Sie uns Ihre aussagekräftige Bewerbung, Ihr Motivationsschreiben und Ihren Lebenslauf bis zum 24. Februar an folgende Adresse:

cnapa – Centre National de Prévention des Addictions

z. Hd. Frau Elena Bienfait

99, rue Andethana
L-6970 Hostert

Oder an: direction@cnapa.lu